Wer sich für die Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik entscheidet, kann sich auf eine abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Lehrzeit freuen.

Fachkräfte für Lebensmitteltechnik werden in allen Bereichen der industriellen Lebensmittel- und Genussmittelherstellung eingesetzt, auch Zulieferbetriebe greifen gerne auf Falets zurück.

 

Da die Lehre auch die Ausbildung zum Maschinenführer beinhaltet, stehen einer ausgebildeten Fachkraft alle Wege offen. Ob die Weiterbildung zum Lebensmitteltechniker oder die Spezialisierung auf bestimmte Zweige der Lebensmittelherstellung . . . 

 



Lebensmittelbetriebe setzen ihre Auszubildenden beispielsweise in der Qualitätskontrolle, in der Fertigung, aber auch im logistischen Bereich ein und bieten so ein umfangreiches Spektrum an, welches die Arbeit nie langweilig werden lässt.

 

Während der Ausbildung finden in der Regel ein bis zwei Praktika in anderen Betrieben statt. Diese dauern ca. 14 Tage und sollten in Betrieben, mit noch unbekannten Herstellungsverfahren, absolviert werden.


Der schulische Unterricht findet im Blockunterricht statt und umfasst unter anderem:

 

  • Qualitätssicherung 
  • Technik / Produktion

  (beinhaltet Anfertigung von Zeichnungen,  

    Umgang mit Maschinen, Arbeitssicherheit,

   aber auch die praktische Herstellung von  

    Lebensmitteln im Praxisbereich)

  • Mathematik
  • Politik
  • Deutsch
  • Englisch
  • EDV

 

Es wird stets auf aktuelle Änderungen der Rechtslage und Herstellungsmethoden reagiert und dementsprechend der Unterricht gestaltet. 

Ein motiviertes Lehrkräfteteam unterrichtet im festen Klassenverbund mit modernen Medien, aber auch in Praxisräumen mit in der Industrie wiederzufindenen Gerätschaften und Maschinen.

 

Solltest du Interesse an einer Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik haben, kannst du auch auf der Homepage des Schulzentrums am Rübekamp weitere Informationen erhalten oder erkundige dich bei einem Berufsberater der Agentur für Arbeit.

Auch der Verein ehemaliger Falets des Schulzentrums am Rübekamp e.V. steht dir gerne zur Verfügung. Nutze hierfür bitte unser Kontaktformular!

Darüber hinaus kannst du hier den Ausbildungsrahmenplan herunterladen, der detailliert Aufschluss über die Lerninhalte während der Ausbildung gibt.